Secure Channel

Ein sicherer Kanal, Secure Channel, zeichnet sich dadurch aus, dass die auf ihm übertragenen Daten sicher sind, d.h. der Datenstrom nicht verändert, abgehört oder manipuliert werden kann.

Die Technik für sichere Übertragungskanäle basiert auf der Verschlüsselung der Daten mit kryptografischen Verfahren. Während Secure Channels die Bedingungen erfüllen müssen, dass die transferierten Daten widerstandsfähig gegen Abhören und Manipulation sind, muss bei einem vertraulichen Kanal, dem Confidential Channel, die Bedingung des Nicht-Abhörens und bei einem authentischen Kanal, dem Authentic Channel, die Bedingung der Nicht-Manipulation erfüllt sein.

Secure Channels gibt es gleichermaßen in der Netzwerktechnik und Datenkommunikation, aber ebenso in der Computertechnik. So kann in Windows-Umgebungen ein Secure Channel zwischen einer Workstation oder einem Server und dem Domain Controller in ein und derselben oder in verschiedenen Domains gebildet werden.

Reklame: Alles rund um Datenkommunikation.
Informationen zum Artikel
Deutsch: Secure Channel
Englisch: secure channel
Veröffentlicht: 27.03.2013
Wörter: 140
Tags: Datenkommunikation
Links: Daten, Datenkommunikation, Datenstrom, Domänencontroller, Kanal