Schwarmintelligenz

Schwarmintelligenz entsteht durch einen Verbund von selbstorganisierten intelligenten Kleinstkomponenten, wie Smart Dust. Die von der Natur her bekannte Schwarmintelligenz wurde in die Robotik übertragen und arbeitet mit kleinsten dezentralen Komponenten, die einen Verbund bilden.

Die Basiskomponenten der Schwarmintelligenz, die Agenten, bestehen aus kleinsten intelligenten Einheiten, die mit Nanosensoren ausgestattet sind und Informationen aus der Umgebung sammeln. Sie kommunizieren mit den anderen Agenten oder im Broadcast mit dem Schwarm über ihre Position und ihre Ziele. Die Kommunikation kann über Funk oder Lichtsignale erfolgen.

Schwarmintelligenz kann mit einem Drohnenschwarm für Such- und Rettungseinsätze genutzt werden. Der Drohnenschwarm arbeitet dann als Einheit zusammen und kann nur dadurch sensible Aufgaben lösen.

Informationen zum Artikel
Deutsch: Schwarmintelligenz
Englisch: swarm intelligence
Veröffentlicht: 07.05.2019
Wörter: 113
Tags: IT-Anwendungen
Links: Agent, Broadcasting, Information, Kommunikation, Nanosensor