Schnittstellen-Dateneinheit

Der Begriff Schnittstellen-Dateneinheit (IDU) betrifft die Übertragung der Dateneinheiten im OSI-Referenzmodell. Es handelt sich um die Information an einem Dienstzugangspunkt, mit der eine einzige Interaktion übermittelt wird. Die Schnittstellen-Dateneinheiten setzten sich zusammen aus Protokoll-Dateneinheiten (PDU) und Dienst-Dateneinheiten (SDU).

Informationen zum Artikel
Deutsch: Schnittstellen-Dateneinheit
Englisch: interface data unit - IDU
Veröffentlicht: 18.04.2009
Wörter: 39
Tags: DK-Grundlagen
Links: Information, Interaktion, OSI-Referenzmodell, Protokoll-Dateneinheit, SAP (service access point)