Schaltsekunde

Als Schaltsekunde wird die eine Sekunde bezeichnet, die jedes Jahr jeweils am letzten Tage im Juni und/oder Dezember der koordinierten Weltzeit (UTC) hinzugefügt wird. Dadurch wird die UTC-Zeit mit der astronomischen Zeit, deren Referenz die Greenwich Mean Time (GMT) ist, koordiniert.

Das Hinzufügen der Schaltsekunde veranlasst die International Earth Rotation Services (IERS) und zwar immer dann, wenn in Greenwich der Meridian mit einer Abweichung von mehr als 0,9 s überschritten wird.

Die Schaltsekunden wurden 1972 eingeführt, nachdem die astronomische Zeit und die TAI-Zeit seit ihrer Einführung 1958 bereits um mehr als 10 Sekunden voneinander abwichen. Seit 1972 wurden insgesamt 32 Schaltsekunden eingefügt.

Informationen zum Artikel
Deutsch: Schaltsekunde
Englisch: leap second
Veröffentlicht: 04.08.2007
Wörter: 102
Tags: #Zeit
Links: Astronomische Zeit, Earth (energy aware radio and network technologies), GMT (greenwich mean time), Internationale Atomzeit, Meridian