Schalltoter Raum

  1. Ein schalltoter oder echofreier Raum, Fully Anechoic Chamber (FAC) oder Fully Anechoic Room (FAR), ist ein schalltoter und reflexionsfreier Raum in dem Töne keine Echos oder Nachhall haben.


    Es ist ein Raum in dem jeder Ton total absorbiert wird. Um eine totale Absorption zu erreichen sind Wände, Decke und Böden von schalltoten Räumen mit pyramidenförmigen Absorbern bestückt, die den ausgesendeten Schall komplett aufnehmen, und keine Schallenergie reflektieren. In solchen schalltoten Räumen können Lautsprecher, Mikrofone und die Geräusche von mechanischen Einrichtungen getestet werden.

    Schalltoter Raum mit Messaufbau, Foto: EMCC

    Schalltoter Raum mit Messaufbau, Foto: EMCC

  2. Die Bezeichnungen Fully Anechoic Chamber oder Fully Anechoic Room wird auch in der Hochfrequenztechnik benutzt.

    Es handelt sich dabei um einen reflexionsfreien Raum, der mit HF-Absorbern ausgestattet ist und in dem keine hochfrequenten Schwingungen reflektiert werden. Je nach Frequenzbereich werden Absorberfliesen aus Ferrit (bis 2 GHz) oder Schaumstoffabsorber (bis 100 GHz) eingesetzt.

    Reflexionsfreier Raum, Foto: University of Adelaide

    Reflexionsfreier Raum, Foto: University of Adelaide

    Im Gegensatz zu den reflexionsfreien Räumen gibt es reflexionsarme Räume, Semi-anechoic Chamber (SAC), mit geringen Reflexionen.

Informationen zum Artikel
Deutsch: Schalltoter Raum
Englisch: fully anechoic chamber - FAC
Veröffentlicht: 17.09.2017
Wörter: 170
Tags: #Akustik-Technik
Links: Absorber, Absorption, Echo, Ferrit, Frequenzbereich