Santa Rosa

Die nächste Generation des Intel-Chipsatzes Centrino heißt Santa Rosa. Der Santa-Rosa-Prozessor ist der P965, der mit einem Front Side Bus (FSB) mit 800 MHz arbeitet, statt der bisherigen 667 MHz. Chipsatz und Prozessor können zur Leistungsreduzierung herunter getaktet werden. Der Kern ist weiterhin der Merom, der mit maximal 2,8 GHz arbeitet und einen L2-Cache von 4 Megabyte (MB) hat.

Zur Steigerung der Rechenleistung setzt Intel auf die Robson-Technik mit einem Flash-Speicher. Die Robson-Module haben Speicherkapazitäten von 512 MB und 1 GB. Santa Rosa umfasst ein WLAN-Modul nach 802.11n.

Neben der Konsumerversion Santa Rosa gibt es noch die Business-Plattform, die Centrino Pro heißt enthält Management-Firmware, mit denen Unternehmen Fernwartungs- und Systemfunktionen unabhängig vom Betriebssystem ausführen können.

Informationen zum Artikel
Deutsch: Santa Rosa
Englisch:
Veröffentlicht: 16.07.2007
Wörter: 117
Tags: #CPU
Links: BS (Betriebssystem), Centrino, Chipsatz, Flash-Speicher, FSB (front side bus)