SWIFT ist eine Organisation der Banken mit Sitz in La Hulpe, Belgien, die ein eigenständiges Netzwerk für internationale Transaktionen im Zahlungsverkehr betreibt.

Angeschlossen an das SWIFT-Netzwerk sind Banken aus über 80 Ländern weltweit. Eine eindeutige Kennzeichnung der Banken erfolgt mit dem SWIFT-Code, so wird auch der weltweit standardisierte Bank Identifier Code (BIC) bezeichnet. Über das SWIFT-Netz, das mit Verschlüsselung arbeitet, werden Devisentransaktionen, Zahlungsaufträge und Wertpapieraufträge abgewickelt aber auch Finanznachrichten und Börsennachrichten übertragen.

Informationen zum Artikel
Deutsch:
Englisch: society for worldwide interbank financial telecommunication - SWIFT
Veröffentlicht: 24.10.2011
Wörter: 80
Tags: Geldverkehr IT-Anwendungs-Gremien
Links: BIC-Code, Netzwerk, Transaktion, Verschlüsselung,