SVLTE (simultaneous voice and LTE)

Simultaneous Voice and LTE (SVLTE) ist ein Protokoll mit dem ein Handy gleichzeitig Sprach- und Datennetze nutzen kann. Speziell dann, wenn es sich um ein Sprachnetz mit dem CDMA-Verfahren mit Single Carrier Radio Transmission Technology (1xRTT) handelt und das Datennetz Long Term Evolution (LTE) ist. Das SVLTE-Verfahren wird nicht von allen Smartphones unterstützt. Der SVLTE-Dienst ist insofern von Interesse, weil CDMA- und LTE-Netze ursprünglich für die Datenkommunikation konzipiert waren und nicht für die Sprachkommunikation.

Vom Einsatzszenario ist SVLTE von geringerem Interesse als Voice over LTE (VoLTE). Bei diesem Dienst werden Sprache und Daten gleichzeitig über das LTE-Netz übertragen.

Informationen zum Artikel
Deutsch:
Englisch: simultaneous voice and LTE - SVLTE
Veröffentlicht: 15.03.2016
Wörter: 104
Tags: #High-Speed-Mobilfunk
Links: 1xRTT (single carrier radio transmission technology), CDMA (code division multiple access), Daten, Datenkommunikation, Datennetz