STW (servo track writer)

Der Servo Track Writer (STW) oder Servowriter wird in der Herstellung von Festplatten zum Schreiben von Servospuren benutzt. Diese dienen der Servomechanik zur Positionierung des Akttorarms mit den Schreib-/Leseköpfen. Die Servo-Informationen werden mit einer bestimmten Frequenz in die Servospuren geschrieben und unterstützen den Festplattenkopf bei der exakten Positionierung.

Servo Track Writer bestehen funktional aus einer Spindel, die dem Schreib-/Leseköpfen die exakte Geschwindigkeit gibt, damit diese über die Festplatte fliegen und die richtige Frequenz um Daten zu Schreiben und zu Lesen. Des Weiteren besteht ein Servowriter aus dem Aktuator mit seinem Präzisions-Positionierungssystem, das dafür sorgt, dass die Servo-Informationen auf einer kreisrunden Spur geschrieben werden. Auf eine Kreisspur werden pro Umdrehung bis zu 120 Servo-Informationen geschrieben.

Informationen zum Artikel
Deutsch:
Englisch: servo track writer - STW
Veröffentlicht: 22.11.2012
Wörter: 121
Tags: #Disketten, Festplatten
Links: Aktor, Daten, Festplatte, Frequenz, Spur