STS (synchronous transport signal)

Synchronous Transport Signal (STS) sind Hierarchiestufen von Synchronous Optical Network (SONET), basierend auf einer Übertragungsgeschwindigkeit von OC-1 mit 51,840 Mbit/s.

Übertragungsraten von Sonet und SDH

Übertragungsraten von Sonet und SDH

Gängige Werte für das synchrone Kanalsignal liegen für n bei 1, 3, 6, 9, 12, 18, 24, 36 und 48 (STS-1, STS-3 bis 48, entsprechend OC-1 bis OC-48) was Geschwindigkeiten von 51,84 Mbit/s (STS-1), 155,52 Mbit/s (STS-3), 466,560 Mbit/s (STS-9), 622,08 Mbit/s (STS-12), 933,120 Mbit/s (STS-18), 1,244160 Gbit/s (STS-24), 1,866240 Gbit/s (STS-36) und 2.488,32 Mbit/s (STS-48) entspricht. Auch als Optical Carrier (OC-1 bis OC-48) bezeichnet, wobei STS im Gegensatz zu OC einen Frame spezifiziert.

Darüber hinaus gibt es noch die Übertragungsgeschwindigkeiten 26,920 Mbit/s (STS-1/2) und 12,000 Mbit/s (STS-1/4).

Informationen zum Artikel
Deutsch:
Englisch: synchronous transport signal - STS
Veröffentlicht: 07.06.2008
Wörter: 107
Tags: #SDH-Netze
Links: Frame, Gbit/s (Gigabit pro Sekunde), Mbit/s (Megabit pro Sekunde), OC (optical carrier), Signal