STI (standardised transcoding interface)

Das Standardised Transcoding Interface (STI) ist eine Schnittstelle zwischen dem Multimedia Messaging Service Center (MMSC) und einem Transcoding Server. Über die STI-Schnittstelle, die von der Open Mobile Alliance (OMA) spezifiziert wurde, werden codierte Nachrichten zur Transcodierung an den Transcoding Server übertragen. Die von den User Agents, den Handys, Smartphones, Netbooks oder anderen Endgeräten erstellten Nachrichten werden vom Multimedia Messaging Service Center über das Standardised Transcoding Interface an den Transcoding Server übertragen, der sie umformatiert, damit sie von Empfangseinrichtungen mit anderen Darstelleformaten dargestellt werden können.

Beim Transcoding Server kann es sich um einen internen oder externen Transcoder handeln. Es kann auch ein Proxy sein, der über die MM1-Schnittstelle in das MMSC integriert ist.

Informationen zum Artikel
Deutsch:
Englisch: standardised transcoding interface - STI
Veröffentlicht: 01.01.2010
Wörter: 118
Tags: #Mobilfunknetze
Links: Handy, MSG (message), MMSC (multimedia messaging service center), Netbook, OMA (open mobile alliance)