space time coding (STC)

Space Time Coding (STC) ist ein in Mobile-WiMAX eingesetztes Verfahren zur Verringerung der Störeinflüsse auf Funkstrecken.

Beim STC-Verfahren wird ein Datenstrom aus mehreren Sendesignalen gebildet und über verschiedene Antennen gesendet. Das Space Time Coding ist ein relativ robustes Verfahrenn, das durch die Raumdiversität die Störbeeinflussung der Datenübertragung erhöht.

Reklame: Alles rund um WLAN.
Informationen zum Artikel
Deutsch:
Englisch: space time coding - STC
Veröffentlicht: 11.11.2020
Wörter: 54
Tags: Wireless LAN
Links: Antenne, Codierung, Datenstrom, Datenübertragung (DÜ), Funkstrecke