SSE (streaming SIMD extension)

Die Streaming SIMD Extension (SSE) ist eine Befehlssatzerweiterung von Intel, die die Rechenoperationen von verschiedenen Zentraleinheiten (CPU) wie dem Pentium und dem Xeon beschleunigt. Für die Pentium-CPUs gibt zwei Erweiterungssätze für Multimedia-Anwendungen (MMX) SSE-1 und SSE-2. SSE-2 bietet neben der Leistungsfähigkeit von Single Instruction Multiple Data (SIMD) 144 neue Instruktionen mit denen SIMD-Operationen mit 128 Bit ausgeführt werden können. Mit den hinzugekommenen Befehlen kann die Gesamtzahl aller Anweisungen, die für die Ausführung von Programm-Task erforderlich sind, reduziert werden. Die Verarbeitungsgeschwindigkeit von Bild-, Audio- und Videobearbeitung wird dadurch erheblich erhöht.

Bei einer Taktrate des Systembusses mit 400 MHz werden Transferraten von 3,2 GB/s erzielt. SSE-2-Befehle verbessern die Performance bei Multimedia, Computerspielen und Internet-Anwendungen.

Einen weiteren Erweiterungssatz SSE-3 kennt die erweiterte 64-Bit-Version des Xeon und der Atom-Prozessor.

Informationen zum Artikel
Deutsch:
Englisch: streaming SIMD extension - SSE
Veröffentlicht: 30.12.2011
Wörter: 130
Tags: #Betriebssysteme
Links: Anweisung, Atom-Prozessor, Befehl, Bit (binary digit), Computerspiel