SRS (sound retrieval system)

Sound Retrieval System (SRS) ist eine patentierte Technik für die Wiedergabe von Raumklang über zwei Lautsprecher oder Stereokopfhörer. Bei der SRS-Technik werden die psychoakustischen Merkmale, die den Raumklang charakterisieren, computertechnisch erzeugt. Dazu gehört, dass der Hörer bei der Schallwiedergabe eine räumliche Tiefe erfährt und einzelne Instrumente und Interpreten lokalisieren kann. Selbst Schallquellen die sich hinter dem Hörer befinden, können simuliert werden.

Darüber hinaus wird bei der SRS-Technik der Bereich in dem der räumliche Schalleindruck entsteht, verbreitert. Der Hörer ist bei der Wiedergabe über Lautsprecher also nicht auf eine bestimmte Sitzposition fixiert.

Informationen zum Artikel
Deutsch:
Englisch: sound retrieval system - SRS
Veröffentlicht: 25.02.2013
Wörter: 104
Tags: #Akustik-Grundlagen
Links: K (key), Lautsprecher, Merkmal, Raumklang, Schallquelle