SRM (storage resource management)

Das Storage Resource Management (SRM) ist Teil des Speichermanagements und dient der Steuerung und Überwachung der Speicherressourcen und Datenbestände durch übergreifende Managementregeln. Dabei können die Unternehmensdaten durch gezielte Automatismen auf alle im Unternehmen vorhandenen Speicher verteilt werden. Ziel ist eine möglichst hohe Performance und Verfügbarkeit aller gespeicherter Daten sowie ein geringer Anteil an nicht genutzten Speicherkapazitäten. Darüber hinaus spielt die Verkürzung von Ausfall- und Wiederherstellzeiten eine wesentliche Rolle.

Mittels SRM-Systemen kann beispielsweise das Information Lifecycle Management (ILM) nur dann optimal arbeiten, wenn jederzeit Ressourcen als verfügbar erkannt werden können und flexibel einsetzbar sind.

Informationen zum Artikel
Deutsch:
Englisch: storage resource management - SRM
Veröffentlicht: 23.01.2005
Wörter: 103
Tags:
Links: Daten, ILM (information lifecycle management), Performance, Ressourcen-Management, Speicher