SPOOL (simultaneous peripheral operations online)

Ein Spooler ist ein Programmsteuersystem für die Verwaltung von Aufträgen für angeschlossene Peripheriegeräte.

Simultaneous Peripheral Operations Online (SPOOL) ist eine Art Hintergrundbetrieb von Peripheriegeräten, vorwiegend von Druckern, das gleichzeitig mit anderen rechenintensiven Programmen abläuft. Das Spoolprogramm nutzt dazu jede Pause des Anwendungsprogramms um die Jobs, die normalerweise in Warteschlangen anstehen, abarbeiten zu lassen.

Ein Drucker-Spooler verwaltet die in einer Warteschlange im Druckerpuffer anstehenden Druckaufträge und sendet sie an den Drucker. Die Reihenfolge erfolgt dabei nach dem FIFO-Prinzip, First In First Out (FIFO).

Informationen zum Artikel
Deutsch:
Englisch: simultaneous peripheral operations online - SPOOL
Veröffentlicht: 17.10.2013
Wörter: 89
Tags: #Anwendungsprogramme
Links: Drucker, FIFO (first in first out), Online, Peripheriegerät, Programm