Die SOLED-Technologie ist eine Display-Technik, die sich von der Anordnung der Organic Light Emitting Diodes (OLED), gegenüber anderen OLED-Displays unterscheidet.

Bei der Stacked-OLED-Technologie sind die lichtemittierenden Elektroden und das lichtemittierende Material der OLEDs transparent. Es handelt sich um Transparent OLEDs (TOLED). Da sie lichtdurchlässig sind, können die drei TOLEDs für die Primärfarben Rot, Grün und Blau übereinander angeordnet werden, was zu der Bezeichnung Stacked OLED (SOLED) geführt hat.

Aufbau eines SOLED-Displays

Aufbau eines SOLED-Displays

Jede der drei TOLEDs wird einzeln angesteuert und kann über den zugeführten Strom in der Helligkeit variiert werden. Werden alle drei TOLEDs mit dem gleichen Strom angesteuert, dann leuchtet das entsprechende Pixel unbunt, zwischen weiß, grau und schwarz. Bei Erhöhung der Lichtstärke verändert sich der Grauwert hin zu Weiß.

Da die TOLEDs übereinander angeordnet sind, besteht ein Pixel nicht aus einem Farbtripel, sondern aus einem einzelnen in der Farbe und der Helligkeit steuerbaren Bildpunkt.

Reklame: Alles rund um Elektronische Bauelemente.
Informationen zum Artikel
Deutsch:
Englisch: stacked OLED - SOLED
Veröffentlicht: 12.11.2007
Wörter: 157
Tags: Aktive Bauelemente
Links: Blau, Elektrode, Farbe, Grün, Helligkeit