SMN (subscriptionless mobile networking)

Bei dem Subscriptionless Mobile Networking (SMN) handelt es sich um die Dienstsicherheit in WPANs, und zwar überall dort, wo stationäre Diensteanbieter und mobile Datenendgeräte wie Handheld-PCs und PDAs, die mit Bluetooth-Adaptern ausgestattet sind, miteinander kommunizieren.

Das SMN-Networking sorgt für Anonymität und sichert die Benutzerdaten. Dabei wechseln beim SMN-Networking auch die Geräte- und die IP-Adresse. So können mit jeder neuen Transaktion auch die Adressen gewechselt werden. SMN-Networking wird in Bluetooth implementiert, die sicherheitsrelevanten Daten wie der öffentliche Schlüssel des Kommunikationspartners und die verwendeten Schlüsseltypen, werden mit dem Partner und dem Dienst in den SMN-fähigen Geräten gespeichert. Der gespeicherte Datensatz wird aber nach einer festgelegten Zeit oder nach einer bestimmten Transaktionszahl automatisch gelöscht.

Informationen zum Artikel
Deutsch:
Englisch: subscriptionless mobile networking - SMN
Veröffentlicht: 15.12.2004
Wörter: 124
Tags: #Wireless LAN
Links: Adresse, Benutzerdaten, Bluetooth, Daten, Datensatz