SLVS-EC (scalable low voltage signalling embedded clock)

Scalable Low Voltage Signalling Embedded Clock (SLVS-EC) ist ein Schnittstellenstandard für die Hochgeschwindigkeitsdatenübertragung von industriellen Bildbearbeitungssystemen. SLVS-EC ist die erweiterte Version von SLVS, bei der der Taktimpuls über die Datenleitung übertragen und mittels Taktrückgewinnung wiedergewonnen wird.

Die SLVS-EC-Schnittstelle verfügt über acht Lanes und erfüllt somit die hohen Anforderungen an die Auflösung und Datenraten der industriellen Bildverarbeitung und an leistungsfähige CMOS-Sensoren in Industriekameras. Mit SCVS-EC werden in der Version 1.2 Datenraten von 19,2 Gbit/s realisiert, die in einigen Jahren verdoppelt werden sollen.

Informationen zum Artikel
Deutsch:
Englisch: scalable low voltage signalling embedded clock - SLVS-EC
Veröffentlicht: 12.02.2019
Wörter: 89
Tags: #Schnittstellen
Links: Auflösung, CMOS-Sensor, Datenrate, Gbit/s (Gigabit pro Sekunde), IBV (Industrielle Bildverarbeitung)