SLMS (single line multi-service)

Single Line Multi-Service (SLMS) ist eine Netzwerkarchitektur zur Integration verschiedener Dienste auf einer entbündelten Kupfer-Anschlussleitung. Dabei werden die notwendigen Funktionen von einzelnen Komponenten wie Voice Gateway, Digital Subscriber Line Access Multiplexer (DSLAM), Edge Router (ER) usw. in einem Gerät integriert. Ein SLMS-Netz ermöglicht den Einsatz neuester Breitband-Zugangstechnologien über xDSL und Festnetz und realisiert die Last Mile über eine einzige Leitung.

SLMS ist eine Infrastruktur-Architektur für neu entstehende, paketorientierte öffentliche Netze. Sie wird über Managementsysteme konfiguriert und kann die geforderte Dienstgüte für Echtzeitübertragungen und Burst-Traffic zur Verfügung stellen. Darüber hinaus muss das SLMS-Netz die Verkehrsströme einzelner Teilnehmer separieren, damit die teilnehmerspezifischen Dienste aktiviert werden können.

Informationen zum Artikel
Deutsch:
Englisch: single line multi-service - SLMS
Veröffentlicht: 03.03.2008
Wörter: 119
Tags: #Anschlussnetze
Links: Dienst, DSLAM (digital subscriber line access multiplexer), ER (edge router), Festnetz, Gateway