SILS (standard for interoperable LAN/MAN security)

Der Standard for Interoprable LAN/ WAN Security (SILS) wurde im IEEE-Arbeitskreis 802.10 erarbeitet und definiert eine Sicherheitsstruktur für IEEE 802-Protokolle. SILS sieht im LAN-Bereich Erweiterungen vor, die zwischen dem Medium Access Control (MAC) und dem Logical Link Control (LLC) liegen. Dort wird eine zusätzlich Sicherheitsschicht eingezogen, der Security Sublayer, auf dem als Protokoll Secure Data Exchange (SDE) residiert.

Informationen zum Artikel
Deutsch:
Englisch: standard for interoperable LAN/MAN security - SILS
Veröffentlicht: 30.07.2013
Wörter: 57
Tags: Lokale Netze
Links: Erweiterung, IEEE (institute of electrical and electronics engineers), IEEE 802.10, LAN (local area network), LLC (logical link control)