SFS (start of frame sequence)

Mit Start of Frame Sequence (SFS) werden die beiden Datenfelder zu Beginn des FDDI-Token bezeichnet: Die Präambel (PA), die für die Synchronisation des Token benutzt wird, und der Starting Delimiter (SD), das den Blockanfang markiert. Das gilt gleichermaßen für bei Ethernet-Frames als auch bei den Token von Token Ring und FDDI.

Informationen zum Artikel
Deutsch:
Englisch: start of frame sequence - SFS
Veröffentlicht: 18.10.2016
Wörter: 54
Tags: Lokale Netze
Links: Datenfeld, Ethernet-Frame, FDDI (fiber distributed data interface), FDDI-Token, Präambel