SECCOS (security card operating system)

Security Card Operating System (SECCOS) ist das Chipkarten-Betriebssystem der Deutschen Kreditwirtschaft.

Das Seccos-Betriebssystem beschränkt sich nicht nur auf Geldtransaktionen mit Smartcards, sondern es wird auch in der elektronischen Gesundheitskarte (eGK), in Geldkarten oder im elektronischen Personalausweis (ePA) eingesetzt. Seccos basiert auf dem Standard ISO 7816 und erfüllt als Betriebssystem die Sicherheitsanforderungen an Geldtransaktionen ebenso wie die hohe Flexibilität an andere personengebundene Karten-Applikationen. Es kann für File Transfer Access and Management (FTAM) und Financial Transaction Services (FinTS) eingesetzt werden und erfüllt den Electronic Banking Internet Communication Standard (EBICS).

Informationen zum Artikel