SDR (software defined radio)

Unter einem Software Defined Radio (SDR) ist ein Funksystem zu verstehen, das unabhängig von der Trägerfrequenz des HF-Signals arbeitet und verschiedene Protokolle unterstützt, wobei das Wort Radio mit Funktechnik zu interpretieren ist. In einem SDR-Radio werden Funktionen, die vorher ausschließlich in Hardware realisiert wurden, durch Software-Routinen implantiert. So analoge und digitale Rundfunkstandards wie AM/ FM und DAB/ DAB+/ DMB.


Das Grundkonzept des Software Defined Radio bietet gleichermaßen Vorteile für den Netzbetreiber und den Benutzer von mobilen Endgeräten. Der Netzbetreiber kann Änderungen in Mobilfunkstandards, ob UMTS, GSM, Code Division Multiple Access (CDMA) oder andere, ebenso wie die Anpassung an neue Standards wie WIMAX, High Speed Downlink Packet Access (HSDPA) und Long Term Evolution (LTE) über die programmierbare Hardware-Plattform realisieren. Dem Endkunden kann mit diesem Konzept eine flexible Anpassung eines mobilen Endgerätes an andere Funk-Standards und auch der Zugang zu WLANs ermöglicht werden.

Aufbau eines Software Defined Radios (SDR)

Aufbau eines Software Defined Radios (SDR)

Das SDR-Radio zeichnet sich dadurch aus, dass das empfangene Funksignal möglichst nach der Antenne oder dem Mischer digitalisiert und als Digitalsignal weiterverarbeitet wird. Dabei wird der HF-Teil mit seinen analog arbeitenden Mischern und anderen HF-Schaltkreisen in Digital-Bauweise realisiert. Lediglich der sendeseitige HF-Leistungsverstärker ist noch analog ausgeführt. Empfangsseitig wird das HF-Signal über selektive Filter geführt und einen Low Noise Amplifier (LNA) analog bearbeitet, bevor es in einem hochauflösenden AD-Wandler digitalisiert und als Digitalsignal im Zwischenfrequenzbereich bearbeitet wird. Diese Funktionsgruppen können durch universell einsetzbare Funktionsgruppen, den Universal Software Radio Peripherals (USRP), realisiert werden. Zwischen diesen Funktionseinheiten und der Prozessoreinheit ist eine Schnittstelle. Bei der Prozessoreinheit kann es sich um einen Einplatinencomputer oder ein Notebook handeln, die über die USB-Schnittstelle mit der Funktionseinheit verbunden sind. In der Prozessoreinheit sind die höheren Schichten implementiert.

Das SDR-Konzept wird auch in der Messtechnik bei HF-Generatoren eingesetzt, wo es für kurze Einstellzeiten und hohe Genauigkeits- und Linearitätswerte sorgt.

Informationen zum Artikel
Deutsch: SDR-Radio
Englisch: software defined radio - SDR
Veröffentlicht: 29.11.2018
Wörter: 318
Tags: #Rundfunk
Links: A/D (AD-Wandler), AM (air mass), Analog, Anpassung, Antenne