SCPS (space communication protocol specification)

Das Space Communication Protocol Specification (SCPS) ist ein IP-Protokoll, das in Satellitenverbindungen eingesetzt wird und die spezifischen Probleme der Satellitenverbindungen berücksichtigt, so beispielsweise mögliche Überlastsituationen, asymmetrische Kanäle, begrenzte Verbindungskapazitäten, hohe Laufzeiten usw.

Unter der Space Communication Protocol Specification gibt es diverse Protokollvarianten, die die die Zuverlässigkeit, Fehlerkontrolle, Effizienz und Leistung bei der Kommunikation zwischen Bodenstation und Satelliten verbessern. Im Einzelnen sind das:

SCPS-FP: FTP-Erweiterungen zur Effizienzsteigerung und zum Prüfen der Datenintegrität.

SCPS-TP: Anpassbare senderseitige Optionen für das TCP-Protokoll wie längere Verzögerungszeiten und Fehlerrate.

SCPS-SP: Sicherheitsprotokoll für den Weltraum.

SCPS-NP: Eigenes Netzwerkprotokoll, das nicht kompatibel zum IP-Protokoll ist.

Informationen zum Artikel
Deutsch:
Englisch: space communication protocol specification - SCPS
Veröffentlicht: 29.11.2018
Wörter: 107
Tags: #Satelliten-Übertragung
Links: Bodenstation, Datenintegrität, Fehlerrate, IP (Internet protocol), Kanal