SCMS (serial copy management system)

Serial Copy Management System (SCMS) ist ein digital arbeitendes Kopierschutzsystem. Es regelt die Anzahl an Kopien und kennzeichnet die Kopien so, dass man feststellen kann, um die wievielte Kopiergeneration es sich handelt.

SMCS wurde 1989 eingeführt und kennzeichnet nicht nur ob kopiert werden darf oder nicht, sondern auch, ob die Signale einer analogen Quelle entstammen oder bereits auf digitalem Weg kopiert wurden. SMCS hat einen zweistelligen ID-Digitalcode, bei dem die Kennzeichnung 00 Kopien erlaubt, die 10 keine Kopien erlaubt und die Kennzeichnung 11 nur eine Kopie erlaubt.

Informationen zum Artikel
Deutsch:
Englisch: serial copy management system - SCMS
Veröffentlicht: 14.01.2015
Wörter: 84
Tags: #CD, DVD
Links: Analog, Digital, Kopie, Signal, System