SCA (shared call appearance)

Mit Shared Call Appearance (SCA) können Abonnenten der Internettelefonie (VoIP) mit einer einzigen Telefonnummer mehrere Geräte an verschiedenen Standorten des Netzes betreiben. SCA ermöglicht es, dass ein Konto für verschiedene Geräte genutzt werden kann. So beispielsweise für Handys, Smartphones oder Personal Computer.


VoIP-Telefone und andere Geräte mit VoIP-Software können mehrere SCA-Leitungen unterstützen. Bei allen der unter der Telefonnummer erreichbaren Geräte klingelt das Telefon und Anrufe können entgegengenommen werden. Alle unter der Rufnummer angeschlossenen Geräte können Anrufe Tätigen und eingehende Anrufe entgegennehmen. Allerdings läuft die Software für die Anrufentgegennahme nur auf einem Geräte. Bei mehreren Anrufen werden die Anrufe an das aktive Gerät oder, falls mehrere Gerätegruppen vorhanden sind, an diese oder an Nebenrufnummern weitergeleitet.

Neben der SCA-Technik gibt es noch mit Shared Line Appearance (SLA), das ebenfalls VoIP-Techniken unterstützt, einen ähnlichen Dienst, der häufig auf denselben Geräten läuft.

Informationen zum Artikel
Deutsch:
Englisch: shared call appearance - SCA
Veröffentlicht: 28.11.2018
Wörter: 162
Tags: #IP-Netze
Links: Anruf, Dienst, Handy, Personal Computer, RN (Rufnummer)