SAPI (speech application programming interface)

Speech Application Programming Interface (SAPI) ist eine Programmierschnittstelle unter Windows mit der der Programmierer sprachorientierte Programme wie Text-to-Speech oder Anwendungen für die Spracherkennung in den Programmiersprachen C, C++ und Visual Basic zu programmieren.

Die SAPI-Schnittstelle unterstützt die Funktionen einer sprachgesteuerten Benutzerschnittstelle (VUI) mit denen Anwendungen über ein Sprachbefehlsmenü sprachgesteuert werden können. Die Spracheingabe kann dabei über das Mikrofon im Computer oder über ein externes Mikrofon erfolgen. Des Weiteren bietet die SAPI-Schnittstelle das Sprachdiktat, bei dem der Benutzer einen Text einliest, der auf dem Bildschirm in geschriebener Form dargestellt wird: Speech-to-Text (STT). Mit Umkehrung dieser Funktion wird aus dem geschriebenen Text mittels Text-to-Speech (TTS) eine Sprachausgabe von geschriebenen Texten.

Beispiele für Programmierschnittstellen

Beispiele für Programmierschnittstellen

Neben den erwähnten Funktionen unterstützt die SAPI-Schnittstelle auch Steuerung der Telefonie durch verschiedene Steuerelemente wie Schaltflächen und Schieberegler, die mit der Computermaus und dem Cursor aktiviert werden können.

Informationen zum Artikel
Deutsch:
Englisch: speech application programming interface - SAPI
Veröffentlicht: 26.11.2018
Wörter: 150
Tags: #Telekommunikation
Links: API (application programming interface), Bildschirm, C++, Computer, Computermaus