Rückwärtsrichtung

Bei Breitbandübertragungssystemen unterscheidet man die Signalflussrichtungen von und zum zentralen Punkt, der Head-End-Station. Ist die Signalflussrichtung vom Endgerät hin zur Head-End-Station gerichtet, spricht man von Rückwärtsrichtung oder dem Upstream, ist sie von der Head-End-Station hin zum Endgerät gerichtet, spricht man von Vorwärts-Richtung oder Downstream. Bei Einkabel-Breitbandsystemen werden für beide Übertragungsrichtungen unterschiedliche Frequenzbereiche benutzt. Die Übermittlung in Rückwärtsrichtung erfolgt in der Regel im niedrigeren Frequenzbereich.

Informationen zum Artikel
Deutsch: Rückwärtsrichtung
Englisch: reverse direction
Veröffentlicht: 09.03.2008
Wörter: 73
Tags: #Übertragungstechniken der Datenkommunikation
Links: Breitbandübertragungssystem, CPE (customer premises equipment), Downstream, Frequenzbereich, head end