Rückdämpfung

Rückdämpfung ist ein Kennwert von Richtantennen wie Yagi-Antennen und Parabolantennen. In der Abstrahlcharakteristik solcher Antennen erkennt man eine stark ausgeprägte Hauptkeule und weniger stark ausgeprägte Nebenkeulen und eine Rückkeule.

Das logarithmische Verhältnis der Empfangsfeldstärke von der Hauptkeule zur Rückkeule ist die Rückdämpfung, angegeben in Dezibel (dB). In dB-Werten ist es die Differenz zwischen dem dB-Wert der Hauptkeule - im Beispiel 0 dB - und dem der Rückkeule, im Beispiel -44 dB. Die Rückdämpfung entspricht dem Vor-Rück-Verhältnis und ist im Beispiel -44 dB.

Rückdämpfung einer gerichteten 
   Antenne

Rückdämpfung einer gerichteten Antenne

Bei Yagi-Antennen wird die Rückdämpfung maßgeblich durch die Anzahl an Direktoren und Reflektoren bestimmt.

Informationen zum Artikel
Deutsch: Rückdämpfung
Englisch: front to back ratio
Veröffentlicht: 07.01.2015
Wörter: 118
Tags: #Antennen
Links: Abstrahlcharakteristik, Antenne, dB (decibel), Direktor, Empfangsfeldstärke