Replikation

Replikation ist ein Verfahren der Datensicherung bei dem dieselben Daten von einem primären Speichermedium auf ein oder mehrere sekundäre Speichermedien kopiert werden.


Das Verfahren der Replikation wird auch für den Datenabgleich in verteilten Datenbanken angewendet und stellt sicher, dass alle Datenbanktabellen identisch sind. Die verteilten Datenbanken werden regelmäßig oder online mit der Originaldatenbank abgeglichen. Damit ist die Datenkonsistenz zwischen den verteilten Datenbanken gewährleistet. Das Replikationsverfahren wird bei Transaktionen eingesetzt, wodurch die Datenbanken die gleichen Datenbestände haben.

Bei der Replikation unterscheidet man zwischen synchroner, asynchroner und bidirektionaler Replikation. Bei der synchronen Replikation werden Veränderungen der Daten des Primärspeichers gleichzeitg auf alle Sekundärspeicher kopiert. Dadurch haben alle Speicher, der primäre und die sekundären, zu jedem Zeitpunkt aktuelle und identische Datenbestände. Der synchrone Datenaustausch kann über Speichernetze (SAN), lokale Netze (LAN) oder Weitverkehrsnetze (WAN) erfolgen. Das synchrone Verfahren ist auf Entfernungen von einigen hundert Kilometer begrenzt, da die Laufzeiten zu hohen Latenzen führen.

Anders ist es bei der asynchronen Replikation. Bei dieser Technik werden zuerst die Daten im Primärspeicher aktualisiert und gespeichert, und erst nach einer gewissen Latenzzeit werden die Datenbestände der Backups aktualisiert. Die Übertragung der Dateien kann dabei mit dem FTP-Protokoll oder mit dem SSH-Protokoll erfolgen.

Bei der bidirektionalen Replikation geht es um die Replikation von Daten zwischen Primärspeicher und Backup, wobei die Funktionen der Speichermedien austauschbar sind und die Daten in beiden Richtungen zwischen den Speichermedien ausgetauscht werden können. Bei der bidirektionalen Replikation haben der Primärspeicher und der Backup-Speicher austauschbare Rollen. Im Gegensatz dazu sind bei der unidirektionalen Replikation die Funktionen der Speichermedien fest zugeordnet. Ein Speichermedium ist der Primärspeicher, ein anderer der Backup-Speicher. Die Daten können nur vom Primär- zum Backup-Speicher übertragen werden.

Informationen zum Artikel
Deutsch: Replikation
Englisch: replication
Veröffentlicht: 21.10.2017
Wörter: 297
Tags: #Storage-Konzepte
Links: Bidirektional, Datei, Daten, FTP (file transfer protocol), Konsistenz