Rekursion

Wenn sich eine Funktion oder ein Algorithmus selbst definiert und aufruft, spricht man von Rekursion. Dieses Verfahren wird bei der Berechnung von Teilergebnissen angewendet.

Typische rekursive Funktionen sind Iterationen, wobei der iterative Wert nach einem Schleifendurchlauf als Eingangswert für die nächste Schleifenberechnung benutzt wird.

Rekursionen werden von höheren Programmiersprachen unterstützt.

Informationen zum Artikel
Deutsch: Rekursion
Englisch: recursion
Veröffentlicht: 17.10.2006
Wörter: 54
Tags: #Grundlagen der Informationstechnik
Links: Algorithmus, iteration, Programmiersprache,