Reflexionsfaktor

Wenn eine Welle, egal ob Lichtwelle, Schallwelle oder Funkwelle, auf ein Medium trifft, wird sie von diesem reflektiert, absorbiert und transmittiert. Die Reflexion, Absorption und Transmission bestimmen den Energieanteil, der von dem Medium zurückgeworfen, aufgesogen und durchgelassen wird.


Die Bewertung der drei physikalischen Eigenschaften erfolgt auf Basis der Quotienten jeweils von der reflektierten, absorbierten oder transmittierten Energie zu der Energie, die auf das Medium trifft. Die Bewertungsgrößen sind der Reflexionsfaktor, der Absorptionskoeffizient und der Transmissionsgrad.

Reflexion, Absorption und Transmission 
   an einem Medium

Reflexion, Absorption und Transmission an einem Medium

Der Reflexionsfaktor ist auch ein Maß für die impedanzmäßige Anpassung von Kabeln und Schaltkreisen. Es ist ein frequenzabhängiger Vektor, über dessen Winkel die Art und Größe der Reflexion bestimmt werden kann. Anders als beim Stehwellenverhältnis (VSWR), bei dem nicht zwischen einem kurzgeschlossenen und einem offenen Leitungsabschluss unterschieden werden kann, bietet der Reflexionsfaktor diese Möglichkeit. Er wird angegeben in dem griechischen Großbuchstaben Gamma und hat einen unmittelbaren Bezug zum Stehwellenverhältnis und zur Rückflussdämpfung.

Zusammenhang zwischen Reflexionsfaktor und VSWR

Zusammenhang zwischen Reflexionsfaktor und VSWR

Der Reflexionsfaktor, bei Kabeln und Lichtwellenleiter als Rückflussdämpfung bezeichnet, kann Werte zwischen 0,0 und 1,0 annehmen. Bei impedanzrichtiger Anpassung, wenn also keine Reflexionen und keine Stehwellen auftreten, ist der Reflexionsfaktor 0,0, bei offener oder kurzgeschlossener Anpassung ist der Wert +1,0 resp. -1,0, der Winkel des Vektors ist im ersten Fall, bei offenem Abschluss 180°, im zweiten Fall 0°.

Als grafische Darstellung für Reflexionsfaktoren bietet sich die Smith-Chart an, mit der die komplexen Impedanzen und Admittanzen mit ihren realen und imaginären Anteilen darstellt werden können.

Informationen zum Artikel
Deutsch: Reflexionsfaktor
Englisch: reflection coefficient
Veröffentlicht: 22.01.2014
Wörter: 256
Tags: #Elektronik-Kenndaten
Links: Absorption, Absorptionskoeffizient, Admittanz, Anpassung, Impedanz