RHB (Referenzbildhelligkeitsbreite)

Die Referenzbildhelligkeitsbreite (RHB) ist ein Maß für die Helligkeit eines projizierten Bildes auf eine Projektionswand. Sie ist abhängig von der in ANSI-Lumen angegebenen Lichtleistung des Projektors und der Größe der Bildprojektion.

Die Referenzbildhelligkeitsbreite wurde zur Vergleichbarkeit von Projektoren mit unterschiedlichen Lichtstärken entwickelt. Als Referenz wurden 1.000 ANSI Lumen gewählt und eine Bildbreite von 2 m. Das ergibt bei einem Bildseitenverhältnis von 4:3 eine Projektionsfläche von 3 qm und eine Projektionswandhelligkeit von 333 Lux.

Zusammenhang 
   zwischen Projektionshelligkeit, Lichtstärke und Projektionsfläche

Zusammenhang zwischen Projektionshelligkeit, Lichtstärke und Projektionsfläche

Dieser Zusammenhang verdeutlicht, dass die Projektionshelligkeit direkt von der Größe der Projektionsfläche abhängt. So hat eine Verdoppelung der Fläche eine Halbierung der Helligkeit zur Folge und mit einer doppelt so großen Lichtleistung kann eine doppelt so große Fläche mit gleicher Projektionshelligkeit ausgeleuchtet werden.

Informationen zum Artikel
Deutsch: Referenzbildhelligkeitsbreite - RHB
Englisch:
Veröffentlicht: 11.11.2003
Wörter: 131
Tags: #Projektoren
Links: ANSI (American national standards institute), Bildseitenverhältnis, Helligkeit, Lichtstärke, Lumen