Rechnerverbund

In der klassischen Computertechnik spielte der Verbund von Rechnern zur Erhöhung der Rechenleistung eine wichtige Rolle. Der Ansatz eines solchen Rechnerverbundes konnte auf die Datenverwaltung und die Optimierung des Zugriff ausgerichtet sein. Je nach Ausprägung sprach man von einem Datenverbund oder einem Leistungsverbund.

Beim Rechnerverbund wurde durch das Zusammenschalten mehrerer Computer die Rechenleistung erhöht und die Kapazitätsauslastung optimiert.

Verbundarten von Rechnernetzen

Verbundarten von Rechnernetzen

Neben dem Datenverbund udn dem Leistungsverbund gibt es noch den Funktionsverbund, durch den die Benutzer Programme und Gerätefunktionen anderer Netzstationen benutzen können, den Peripherieverbund, bei dem sich die Benutzer teure Peripheriegeräte teilen, den Lastverbund und den Verfügbarkeitsverbund, die für eine optimale Auslastung der Rechner und die Bereitstellung von Übertragungskapazitäten sorgen.

Informationen zum Artikel
Deutsch: Rechnerverbund
Englisch: computer group
Veröffentlicht: 18.01.2019
Wörter: 120
Tags: #Offene Netze
Links: Computer, Datenverbund, Datenverwaltung, Funktionsverbund, Lastverbund