Reboot

Unter Reboot versteht man den Neustart eines Personal Computers, also das erneute Booten (auf Deutsch: Hochfahren) eines Rechners. Ein Neustart ist dann notwendig, wenn neue Software, ein Software-Update oder eine neue Einsteckkarte installiert wurde.

Ein Reboot kann über das Startmenue ausgelöst werden, aber auch über die Tastenkombination Strg-Alt-Löschen. Bei den Reboots unterscheidet man zwischen einem Hard Reboot und Soft Reboot. Bei einem Hard Reboot, auch Cold Reboot genannt, wird die Stromversorgung einmal komplett aus- und dann wieder eingeschaltet. Bei einem Soft Reboot, auch Warm Reboot genannt, wird das System wieder gestartet ohne die Stromversorgung zu unterbrechen. Ein Reboot ist häufig nach Software-Installationen notwendig, bei einem Absturz oder wenn sich das System aufgehängt hat.

Informationen zum Artikel
Deutsch: Reboot
Englisch: reboot
Veröffentlicht: 22.11.2018
Wörter: 119
Tags: #Betriebssysteme
Links: Absturz, Booten, Personal Computer, Software, SV (Stromversorgung)