RTTI (realtime traffic information)

Echtzeit-Verkehrsinformationen, Realtime Traffic Informations (RTTI), sind aktuelle Service-Informationen über das Verkehrsaufkommen, über Staus und Unfälle. Diese Informationen werden als Geocast an die Verkehrsteilnehmer übertragen, die sich gerade in einem bestimmten regionalen Bereich befinden.

Die RTTI-Informationen sind vergleichbar den Verkehrsinformationen über die Autofahrer-Rundfunk-Information (ARI) oder den digitalen Verkehrsfunk (TMC) der Rundfunkanstalten. RTTI hat gegenüber den genannten Diensten den Vorteil, dass er ortsgenau, jederzeit abrufbar und auf den regionalen Bereich begrenzt ist, in dem sich das Fahrzeug gerade befindet. Entsprechende RTTI-Informationen können als kostenpflichtige Dienstleistung von Netzbetreibern abgerufen werden.

Die RTTI-Informationen werden aus verschiedenen Datenquellen wie den Floating Car Data (FCD), den Sensoren in den Infrastrukturkomponenten, den Staumeldungen und diversen anderen Datenquellen abgeleitet und fließen in die Local Dynamic Map (LDM) ein, die zeit- und ortsmäßig strukturiert ist und verkehrsrelevante Informationen enthält.

Informationen zum Artikel
Deutsch:
Englisch: realtime traffic information - RTTI
Veröffentlicht: 14.12.2017
Wörter: 138
Tags: Autom.-Assistenz Verkehr
Links: ARI (Autofahrer-Rundfunk-Information), Datenquelle, Dienst, Echtzeit, FCD (floating car data)