RTSA (realtime spectral analyzer)

Die Echtzeit-Spektrumanalyse (RTSA) ermöglicht die verzögerungsfreie Betrachtung von hochfrequenten Signalen, speziell von dem unmittelbaren Signalverhalten der HF-Signale und deren Beeinflussung untereinander. Bedingt durch das rasant wachsende Aufkommen an neuen Funkkanälen und optimierten Modulationsverfahren, die sich die vorhandenen Frequenzen teilen müssen, ist es zwingend erforderlich, dass das Signalverhalten der HF-Signale und deren Beeinflussung untereinander zuverlässig erfasst und analysiert wird.


Mit der Echtzeit-Spektrumanalyse können Details erkannt und interpretiert werden, die sich normalen Spektrumanalysatoren nicht erschließen. Das hängt damit zusammen, dass sich die Probleme zeitlich verändern und nicht reproduzierbar sind und die Darstellung auf Kathodenstrahlröhren (CRT) erfolgt, deren Darstellungsdauer durch das Phosphor und dessen Nachleuchtdauer bestimmt ist.

Im Gegensatz zur Spektrumanalyse wird bei der Echtzeit-Spektrumanalyse der ganze zu untersuchende Frequenzbereich auf eine tiefere Zwischenfrequenz heruntergemischt., digitalisiert und per digitaler Signalverarbeitung untersucht. Bedingt durch die digitale Signalerfassung und -speicherung können die unterschiedlichen Signalnuancen, wie die Intensität und Häufigkeit, in unterschiedlichen Farben dargestellt werden. So würde beispielsweise ein einmalig auftretendes Signal auf einem konventionellen Spektrumanalysator durch einen kurzen hellen Punkt dargestellt, der mit der Nachleuchtdauer des Phosphors abklingt. Mit einem digitalen Echtzeit-Spektrumanalysator könnte das einmalige Signale eingefärbt und für die Interpretation dauerhaft dargestellt werden. Alle Signalkomponenten werden in hinsichtlich ihrer Intensität, Wiederholrate und Veränderung farblich unterschiedlich dargestellt, was die Interpretation und Frequenzanalyse erleichtert.

Informationen zum Artikel
Deutsch: Echtzeit-Spektrumanalyse
Englisch: realtime spectral analyzer - RTSA
Veröffentlicht: 05.05.2008
Wörter: 226
Tags: #Messungen
Links: Digital, Farbe, Frequenz, Frequenzbereich, Kathodenstrahlröhre