RTCM (radio technical commission for maritime service)

Radio Technical Commission for Maritime Services (RTCM) ist eine Organisation, die Standards für die maritime Kommunikation entwickelt und veröffentlicht.

Beim RTCM-Service geht es u.a. um die genaue Ortung von Personen und Schiffen, die sich in Seenot befinden. Für dieses Einsatzgebiet hat die Radio Technical Commission for Maritime Services Standards entwickelt, mit denen die Positionierungsgenauigkeit des Global Navigation Satellite System (GNSS) erhöht wird.

Beim RTCM-Standard werden Korrektursignale des Differential Global Positioning System (DGPS), die aus Zeitintervallen, Datensegmentgrößen und weiteren Parametern abgeleitet werden, in speziellen Dateiformaten übertragen und für die höhere Positionsauflösung benutzt.

Informationen zum Artikel
Deutsch:
Englisch: radio technical commission for maritime service - RTCM
Veröffentlicht: 04.10.2013
Wörter: 101
Tags: Sat-Dienste
Links: DGPS (differential global positioning system), GLONASS (global navigation satellite system), Kommunikation, Ortung, STD (standard)