RSS (radio subsystem)

Ein GSM-Netz besteht aus drei Subsystemen: dem Base Station Subsystem (BSS), das früher als Radio-Subsystem (RSS) bezeichnet wurde, dem Netzwerk-Subsystem (NSS), das auch als Switching Subsystem (SSS) bezeichnet wird, und dem Betriebs- und Wartungs-Subsystem (OMS).

Das Base Station Subsystem oder Radio-Subsystem ist für die funktechnischen Belange zuständig und besteht aus der Basisstation mit Controller sowie Sende- und Empfangseinrichtung und aus der Mobilstation, also dem Mobiltelefon oder Handy.

Das Funkfeststationssystem setzt sich aus mehreren Funkzellen zusammen, die in der Sendeleistung über die BTS-Station gesteuert und im Roaming, dem Weiterleiten von Gesprächen zur nächsten Funkzelle, kontrolliert wird. Die BSC-Station bildet die Funkkanal-Vermittlung innerhalb des Basis-Subsystems (BSS) und ist darüber hinaus für die BTS-Steuerung zuständig.

Informationen zum Artikel
Deutsch: Funkfeststationssystem
Englisch: radio subsystem - RSS
Veröffentlicht: 10.08.2003
Wörter: 121
Tags: #Mobilfunknetze
Links: BSS (base station subsystem), Controller, EIRP (equivalent isotropically radiated power), Funkzelle, GSM-Netz