RKS (record keeping server)

Um die Rechnungsstellung der einzelnen Dienste eines Breitbandkabelnetzes den Teilnehmern zuordnen und diese Dienste abrechnen zu können, befindet sich im IP-Backbone von Kabelnetzen ein spezieller Server, der Record Keeping Server (RKS), der die Vermittlungs- und Verbindungsdaten für das Abrechnungswesen registriert und zuordnet.

Informationen zum Artikel
Deutsch:
Englisch: record keeping server - RKS
Veröffentlicht: 01.12.2004
Wörter: 44
Tags: #Kabelnetze
Links: Dienst, Server,