rate increase factor (RIF)

Der Rate Increase Factor (RIF) ist ein ABR-Service-Parameter.

Der Rate Increase Factor (RIF) bestimmt die zulässige Erhöhung der Datenrate in ATM-Netzwerken wenn über RM-Zellen eine Unterlast signalisiert wird. Nur Switches die die Explicit Forward Congestion Indication (EFCI) und die Explicit Rate (ER) einstellen, sollten den RIF-Wert in Abhängigkeit von der Peak Cell Rate (PCR) müssen bei steigender Peak Cell Rate (PCR) reduzieren.

Reklame: Alles rund um Datenkommunikation.
Informationen zum Artikel
Deutsch:
Englisch: rate increase factor - RIF
Veröffentlicht: 12.11.2020
Wörter: 67
Tags: ATM-Dienste
Links: ABR-Service-Parameter, Asynchroner Übertragungsmodus, Datenrate, explicit forward congestion indication (EFCI), explicit rate (ER)