RG-6-Kabel

Das Koaxialkabel RG-6 ist ein 75-Ohm-Kabel, das speziell für Breitbandanwendungen in Breitbandkabelnetzen entwickelt wurde und Entfernungen von bis zu 500 m überbrücken kann.

Doppelgeschirmtes RG-6-Kabel, Foto: Computercablestore.com

Doppelgeschirmtes RG-6-Kabel, Foto: Computercablestore.com

Das doppelgeschirmte RG-6-Kabel hat einen Außendurchmesser von 8,4 mm, der Innenleiter hat einen Duchmesser von 0,724 mm. Es wird u.a. in Breitbandverteilnetzen für das Kabelfernsehen eingesetzt, aber auch in Breitbandübertragungssystemen und in der Videoüberwachung (CCTV). In der Netzwerktechnik wird und wurde es im Token Bus, im Hyperchannel und in der Verkabelung der Grafiksysteme IBM 3250 und 5080 eingesetzt.

Das RG-6-Kabel eignet sich für Frequenzen bis zu 300 MHz, für das es eine Dämpfung von 23 dB/100 m hat, bei 10 MHz beträgt die Dämpfung 2,9 dB/100 m, bei 100 MHz 9,8 dB/100 m.

Informationen zum Artikel
Deutsch: RG-6-Kabel
Englisch: RG-6 cable
Veröffentlicht: 11.07.2014
Wörter: 125
Tags: #Hochfrequenzkabel
Links: BK (Breitbandkabelnetz), Breitbandübertragungssystem, CATV (cable television), Dämpfung, dB (decibel)