RG-11-Kabel

Das Koaxialkabel RG-11 ist ein 75-Ohm-Kabel, das speziell für Breitbandanwendungen entwickelt wurde. Es wird wie das RG-6-Kabel in Breitbandverteilnetzen für das Kabelfernsehen (CATV) eingesetzt, aber auch in Gemeinschaftsantennenanlagen (MATV), Breitbandübertragungssystemen und in der Videoüberwachung (CCTV).

Spezifikationen 
   von RG-11

Spezifikationen von RG-11

Das schwarze RG-11 hat eine geringere Dämpfung als das RG-6 und kann daher in größeren Anlagen mit Entfernungen von bis zu 1 km ohne Verstärker eingesetzt werden. Die Dämpfung für 100 Meter beträgt bei 50 MHz 4,5 dB, bei 600 MHz erhöht sie sich auf 18,7 dB und bei 1 GHz beträgt sie 26,4 dB. Als Innenleiter hat das RG-11-Kabel eine verzinnte Kupferlitze aus 7 x 0,4 mm Drähten mit einem Durchmesser von 1,2 mm. Der Außendurchmesser beträgt 10,3 mm. Bei der Schirmung handelt es sich um eine Geflechtschirmung aus Kupferdrähten mit einer Bedeckung von 96 %. Der Biegeradius liegt ohne Zugbelastung beim 5-fachen Durchmesser.

Informationen zum Artikel
Deutsch: RG-11-Kabel
Englisch: RG-11 cable
Veröffentlicht: 21.09.2008
Wörter: 146
Tags: #Hochfrequenzkabel
Links: Bedeckung, Biegeradius, Breitbandübertragungssystem, CATV (cable television), Dämpfung