RDN (radio data network)

Beim Datenfunk, Radio Data Network (RDN), handelt es sich um ein mobiles Funksystem, das für die digitale Übertragung von kleinen Datenmengen optimiert wurde. Ähnlich wie beim Bündel- und Betriebsfunk wird auch der Datenfunk vorwiegend für die betriebliche Kommunikation zwischen Firmenzentrale und mobilem Außendienstmitarbeiter eingesetzt, mit dem Unterschied, dass ausschließlich Daten übertragen werden. Mit diesem digital arbeitendem Datenübertragungsdienst können Mitarbeiter unterwegs oder direkt beim Kunden auf die Daten im Zentralrechner des Unternehmens zugreifen. Sie können im Duplex-Betrieb Daten abrufen, aber auch eingeben. Als Mobilstation werden mobile Datenterminals mit internem oder externem Funk-Modem eingesetzt.


Der Datenfunk kann zur Datenübertragung Selektivrufsysteme, Zellularnetze oder satellitenbasierte Mobilfunksysteme nutzen. Dazu sind zu nennen die Kurznachrichtendienste (SMS), Modacom und Mobitex sowie GSM.

Mittels Datenfunk können alle LAN-Anwendungen auch mobil genutzt und WAN-fähig gemacht werden. Dazu zählen Filetransfer ebenso wie E-Mail, Hostzugriff ebenso wie Terminal-Emulation, FAX, Telex und Datenbankzugriff ebenso wie der Zugang zum Internet. Darüber hinaus können die Standard-Schnittstellen genutzt werden.

Aus Anwendersicht ist die Akzeptanz des Datenfunks durch das technische Profil und die damit in Zusammenhang stehenden Faktoren Datendurchsatz, Datensicherheit, Vermittlung, Zuverlässigkeit und Flächendeckung gegeben.

Das Protokolldesign für den Datenfunk muss eine zuverlässige Datenübertragung auf der physikalischen Übertragungsebene gewährleisten, die auch durch unzuverlässige Funkverbindungen gekennzeichnet sein kann. Der Verbindungsaufbau muss automatisch erfolgen, ebenso wie die Wiederherstellung von Verbindungen bei Verbindungsabbruch. Die Datenübertragung erfolgt paketorientiert, wodurch eine effektive Nutzung der vorhandenen Übertragungsfrequenzen gewährleistet ist. Darüber hinaus ist bei der paketorientierten Übertragung ein schneller Verbindungsaufbau möglich sowie eine Zwischenspeicherung der Daten im Datenpaketnetz.

Informationen zum Artikel
Deutsch: Datenfunk
Englisch: radio data network - RDN
Veröffentlicht: 18.11.2012
Wörter: 270
Tags: #Datenfunk
Links: Betriebsfunk, Datendurchsatz, Datennetz, Datenpaketnetz, Datensicherheit