RDA (remote database access)

Der Datenbankfernzugriff, Remote Database Access (RDA), gehört zu den speziellen Anwendungs-Dienstelementen (SASE) für den Client-Server-Support. Die RDA-Schnittstelle bietet die Dienste RDA-Client und RDA-Server.

Zu Beginn einer RDA-Session wird vom RDA-Client die Kommunikation mit dem RDA-Server eröffnet. Der RDA-Client kann Teile der entfernten Datenbank des RDA-Servers öffnen und über Remote Procedure Call (RPC) auf die Datenbank zugreifen. RDA wählt während des Dialogaufbaus die spezifische Datenbanksprache aus.

Ein Microsoft-Programm für den Datenbankfernzugriff ist Remote Data Objects (RDO).

Informationen zum Artikel
Deutsch: Datenbankfernzugriff
Englisch: remote database access - RDA
Veröffentlicht: 18.10.2013
Wörter: 82
Tags: #Datenbanken #Remote-Dienste
Links: ASE (application service element), Datenbank, Dienst, Kommunikation, RDO (remote data objects)