RC2 (Rivest cipher 2)

Rivest Cipher 2 (RC2) ist wie RC4, RC5, DES und IDEA eine symmetrische Verschlüsselung für die Datenübertragung in öffentlichen Netzen. Dieses Verfahren mit Blockchiffre kann einen Datenblock mit fester Länge verschlüsseln, wobei die variable Schlüssellänge 1 bis zu 1024 Bit betragen kann. Die Blocklänge beträgt 64 Bit und es der Algoritmus wird 18 mal durchlaufen. Der Schlüssel wird von einem Zufallsgenerator erzeugt. Das Verfahren wurde von Ronald L. Rivest entwickelt und ist in RFC 2268 beschrieben.

Informationen zum Artikel
Deutsch: RC2-Algorithmus
Englisch: Rivest cipher 2 - RC2
Veröffentlicht: 13.04.2008
Wörter: 81
Tags: #Kryptografie
Links: Bit (binary digit), Blockchiffre, Blocklänge, Chiffre, Datenblock