residual bit error rate (RBER)

Bei manchen Übertragungsprozeduren werden fehlerhafte Frames verworfen, was mit dem Parameter Frame Erasure Rate (FER) ausgedrückt wird. Die Residual Bit Error Rate (RBER) ist die verbleibende Bitfehlerrate (BER) ohne Berücksichtigung der verworfenen Datenpakete. Dieser Parameter zeigt eine bessere Fehlerrate, weil der größte Teil der fehlerhaften Frames verworfen wurde und damit das Verhältnis zwischen fehlerhaften Bits und der Gesamtzahl an Bits wesentlich günstiger wird.

Informationen zum Artikel
Deutsch:
Englisch: residual bit error rate - RBER
Veröffentlicht: 26.05.2011
Wörter: 67
Tags: DK-Grundlagen
Links: Bitfehlerrate (BFR), Datenpaket, frame erasure rate (FER), Frame, Parameter