RAS (row access strobe)

Die Row Access Strobe (RAS) oder Row Address Strobe (RAS) ist bekannt als RAS-Latenz und beschreibt, wie lange es dauert, eine Zeile einer Speicherzelle auszulesen.

Die RAS-Latenz beschreibt die Wartezeit, nach der sich eine Speicherzelle nach einem Zugriff wieder beschrieben oder ausgelesen werden kann. Diese Latenzzeit hängt unmittelbar mit den Schreib-Lese-Verstärkern sowie mit den Leitungslängen und der Beschaffenheit der Leitungen zusammen. Darüber hinaus mit der Anzahl der Speicherzellen. Je mehr Speicherzellen angeschlossen sind, desto langsamer wird die RAS-Latenz.

Die Latenzzeit ist eine Bewertung für die Auslesezeit und abhängig von der Geschwindigkeit des Front Side Busses (FSB) des Motherboards. Gleiches gilt für die Columm Access Strobe, die CAS-Latenz.

Informationen zum Artikel
Deutsch: RAS-Latenz
Englisch: row access strobe - RAS
Veröffentlicht: 16.01.2012
Wörter: 114
Tags: #RAMs
Links: Adresse, CAS (columm access strobe), FSB (front side bus), Hauptplatine, Latenz