RACF (resource access control facility)

Resource Access Control Facility (RACF) ist ein Teilkonzept für die IT-Sicherheit. RACF ist in IBM-Mainframes mit der SAF-Schnittstelle ( System Authorization Facility) implementiert und unterstützt die Authentifizierung, Autorisierung und das Auditing. Es registriert alle sicherheitsrelevanten Ereignisse, ist allerdings schwer zu verwalten und hat keine Echtzeit-Überwachung. Dazu gehören die Identifikation und Authentifizierung der Benutzer, die Verwaltung der Zugriffsrechte und die Kontrolle über den Zugriff auf die Ressourcen.

Informationen zum Artikel
Deutsch:
Englisch: resource access control facility - RACF
Veröffentlicht: 04.10.2010
Wörter: 68
Tags: #Sicherheit in der Informationstechnik
Links: Audit, Authentifizierung, Autorisierung, Ereignis, Identifikation